L.O.S.

 

Ich bin eine Weltenwanderin und werde Euch von RabĂ©rion berichten. Natürlich kann ich Euch nur das erzählen, was ich mit eigenen Augen gesehen oder zumindest von Augenzeugen gehört habe. Trotz des gesammelten Wissens greife ich auf keinen Fall in die Geschehnisse der Welt ein, in der ich mich gerade befinde, das kann und darf ich nicht. Auch wenn ich mit einigem Wissen beispielsweise Leben retten oder sogar Kriege verhindern könnte.

 

Ich bin ständig auf der Suche nach neuen Geschichten, halte immer wachsam die Augen offen, um so viel wie möglich von der Welt zu entdecken.
Der eigentliche Grund, warum ich unterwegs bin, ist aber die Suche nach meiner eigenen Identität und dem Sinn meiner Existenz. Denn ich weiß nicht, woher ich stamme.

 

Der Name L.O.S. ist nicht mein richtiger und endgültiger Name. Meinen Namen setze ich stets aus Kürzeln zusammen, welche die Abkürzung für die letzten übriggebliebenen Bestandteile meiner Erinnerung sind (in diesem Fall „lernen“, „optimieren“, „sein“).

 

Der so aus Kürzeln zusammengesetzte Name verrät stets etwas über meine aktuellen Aufgaben und Ziele und verändert sich, wenn ich etwas Neues erkenne.

L.O.S.